Bildungsregion Hohenlohekreis

Seitenbereiche

MINTec

Ein Ziel der Bildungsregion Hohenlohekreis ist es

naturwissenschaftliche und technische Themen an Schulen zu vertiefen, indem das Projekt „MINTec“ in Kooperation mit der Innovationsregion Hohenlohe e. V. an Kindergärten und Schulen weitergeführt wird und Azubis zu Lernpartnern ausgebildet werden. MINTec steht für Mathematik Informatik Naturwissenschaften und Technik

Das Projekt MINTec wurde vom 01.07.2007 bis zum 30.06.2011 von der Baden-Württemberg Stiftung gefördert und von der Innovationsregion Hohenlohe e. V. durchgeführt. Mitte 2011 wurde das Projekt als ein bedeutender Handlungsschwerpunkt in die Bildungsregion eingegliedert und läuft seitdem in Kooperation mit der Innovationsregion Hohenlohe e. V. weiter. Es wird in Form von MINTec-Werkstätten an Schulen und Kindergärten durchgeführt. Die Werkstätten wurden von erfahrenen Pädagogen in Zusammenarbeit mit Ausbildern und Auszubildenden der Partnerunternehmen entwickelt.

Kinder beim Sägen
Kinder beim Sägen
MINTec
MINTec

Jeder Schule, die sich an MINTec-Werkstätten beteiligt, steht ein Partnerunternehmen zur Seite. In jeder MINTec-Werkstatt beschäftigen sich die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler auf explorative Weise mit einem konkreten Thema. Dabei sind die Auszubildenden als Lernpartner aktiv, die eine Kleingruppe von 2 – 3 Schüler/innen betreuen. Es wird eine individuelle Förderung jedes einzelnen Kindes bzw. Jugendlichen angestrebt. Die MINTec-Werkstätten finden überwiegend in den Schulen statt. Unter dem Schwerpunkt der Berufsorientierung können einzelne MINTec-Werkstätten auch in den Lehrwerkstätten der Partnerunternehmen erfolgen, wo zusätzlich auch Betriebsführungen angeboten werden können.

In Zusammenarbeit mit der Fachschule für Sozialpädagogik wurden die MINTecWerkstätten für Kindergärten entwickelt. Sieben Kindergärten beteiligen sich an MINTec Hohenlohe. Die Auszubildenden der Partnerunternehmen betreuen als Lernpartner, in Zusammenarbeit mit den Lehrern bzw. Erzieherinnen, die an MINTec teilnehmenden Kinder und Jugendlichen. Sie werden durch Schulungen auf ihre Aufgabe vorbereitet.

Weiter zur Homepage 

Weitere Informationen

Kontakt

Landratsamt Hohenlohekreis
Bildungsregion Hohenlohekreis 
Schliffenstraße 24
74653 Künzelsau

Leiterin:
Nadine Rüdenauer
Tel.: 07940 93769-12
E-Mail schreiben

Nach oben

gefördert von:
Innovationsregion Kocher & Jagst Baden-Württemberg Stiftung Würth